DE | EN

Ralf Dinter

Ralf Dinter (1972) verstärkt seit Oktober 2019 das Team der junokai GmbH als Senior Berater. Er besitzt über 20 Jahre Erfahrung in allen operativen Facetten des Kundenservices wie Operationsmanagement, Vendormanagement, Sales after Service, Qualitymanagement, Training oder Projektmanagement, sowohl auf der Inhouse- als auch auf der Vendorenseite.

Herr Dinter hat die Call Center Branche von der Pike auf gelernt. Bereits während seines Studiums der Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt empirische Forschung durchlief er  verschiedene Stationen bei der DDS Dresdner Direkt Service GmbH in Duisburg, angefangen vom studentischen Mitarbeiter im Frontoffice über die Rolle als Fachreferent/Trainer zum Supervisor und schlussendlich als Spezialist Projekt Office. Er konnte dort umfassende Erfahrung im operativen Bereich sowie im Projektmanagement sammeln. 

In seinen anschließenden Tätigkeiten als Account Manager bei der Sykes Enterprises GmbH & Co. KG in Wilhelmshaven und als Qualitätsmanager und Operational Manager bei der Sitel GmbH in Berlin betreute er nationale und internationale Großkunden aus dem technischen Bereich sowie dem Finanzsektor. Dort steigerte er Qualitätskennzahlen mit Schwerpunkt Kundenzufriedenheit auf stabile Zielwerte und optimierte Projekte mit negativen oder geringen Margen in lukrative Geschäftsmodelle. 

Als Vendormanager bei Kabel Deutschland in Unterföhring steuerte Herr Dinter 6 externe Servicepartner in allen KPIs wie Vertrieb, Quality und Kosten an 11 Standorten im Front- und Backoffice. Er steigerte die Vertriebsergebnisse durch Weiterentwicklung der Partner mit Vertriebsstrategien und -projekten und war maßgeblich an Vertrags- und Preisverhandlungen beteiligt. Zusätzlich verantwortete er interimistisch ein Kundenservice Center. 

Anschließend übernahm er die Leitung und Steuerung des Kundenservice Centers der Vodafone Kabel Deutschland GmbH in Halle/Leipzig, wo er neben notwendigen Veränderungsprozessen von der Initiierung bis zur erfolgreichen Umsetzung auch die Vertriebsergebnisse von 2 weiteren internen Standorten verantwortete. Er übernahm die operative Projektverantwortung zur Implementierung des asynchronen Messagings im Kabelbereich über alle Standorte sowie eines einheitlichen Webtools über 3 Produktwelten und erstellte zudem Analysen, Reports und statistische Auswertungen. 

Die operativen Schwerpunkte von Herrn Dinter liegen in der Analyse und Optimierung von Prozessen und Abläufen zur Steigerung der Umsätze und der Kundenzufriedenheit sowie der Implementierung und Steuerung von nachhaltigen Sales after Service-Ansätzen mit Wandel des Kundenservices vom Cost zum Profit Center. 

Weitere Details zu konkreten Projekten / Aufgaben geben wir Ihnen gerne auf Nachfrage!

Um den Tipp der Woche zu abonnieren, klicken Sie hier.